A A A

Frühjarhsputz 2019

Erstellt von: Jan Jarnuczak

Die Beteiligung an der Müllsammelaktion „Frühjahrsputz“ ist schon Tradition beim TV Grünenthal, dem größten Sportverein Herscheids. Am Samstag (11.05.19) fanden sich 22 Mitglieder des Vereins bei biedreren Witterungen an der Turnhalle Grünenthal ein, um das für den TVG festgelegte Gebiet von Müll zu reinigen. Das Gebiet war in diesem Jahr etwas kleiner, da einen Teil des ursprünglichen Gebietes am kommenden Wochenende von den Geocachern gereinigt wird.

Nach ca. 2,5 Stunden war der Einsatz der TV G’ler in dem Gebiet vom Rastplatz Birkenhof (L561) bis Blumenthal, die Industriegebiete Grünenthal und Friedlin, sowie das Dorfgebiet Grünenthal / Friedlin abgeschlossen.

Das Ergebnis bzw. Resultat war erschütternd, denn Umweltschutz ist definitiv nicht jedermanns Sache! Ingesamt wurden ca. 1,5 t Müll in dem oben genannten Gebiet gesammelt. Das Erschreckende dabei war, die willkürliche und illegale Entsorgung der verschiedensten Objekte. Ob blaue Kunststoffkanister mit unbekannten Inhalt, fein säuberlich am Bruchbach auf das nächste Hochwasser wartend abgestellt, oder ca. 350 kg Teer- bzw. Dachpappe, LKW Reifen, PKW Reifen, Fliesen und Bauschutt, Plastiktüten mit menschlichen Fäkalien oder eine aus dem Bruchbach gefischte 240 l Mülltonne, Strassenschilder, Stahlband von Palettenverpackungen, Paletten oder nur der übliche Hausmüll wie Flaschen, Fastfoodrestaurantverpackungen und vieles mehr wurde eingesammelt. Neben dem illegalen und skrupllosen Entsorgen auf dem Rastplatz Birkenhof an der L561 ist es auch erschreckend, wie Mitarbeiter der im Industriegebiet Friedlin ansässigen Firmen mit den Kunststoffbecher aus den Kaffeeautomaten und Leergut umgehen. Denn von diesen Kunststoffbecher wurden unzählige in den Farben weiß / grau, beige und braun entlang der Friedliner Industriestraße gesammelt Hier ist nicht nur die Industrie, sondern auch die Mitarbeiter gefordert. Vielleicht ist ein ausreichend hohes Pfandgeld für diese Becher ein Anreiz Mutter Natur nicht so einzusauen. Traurig ist auch der Fakt, dass die entlang der Industriestraße aufgestellten Mülleimer und Flaschencontainer scheinbar nicht bekannt sind, oder deren Benutzung nicht bekannt ist, ansonsten würde man nicht so viele leere Einwegflaschen entlang der Straße einsammeln müssen. Es ist kaum vorstellbar, dass diese Menschen Ihren Müll auch zu Hause in dem eigenen Garten entsprechend so entsorgen. Umweltschutz ist scheinbar nicht jedermanns oder jederfraus Sache!!!

Einen großer Dank geht an die beteiligten TV G’ler und an den Bauhof Herscheid, der den gesammelten Müll von der Turnhalle Grünenthal abholen mussten.

Auch nächstes Jahr wird es wieder nötig sein, unsere Gemeinde zu reinigen und den Müll zu sammeln, leider! Der TV Grünenthal wird auch dann auf jeden Fall wieder dabei sein und freut sich auch jetzt schon wieder auf fleißige Helfer.

Anfrage senden